26. Februar 2019 Allgemein

Warum ein Blog?

Eine gute Frage zu Beginn. Warum?

– kreative Denkpause –

 

Unter  Tausenden und wahrscheinlich sogar Millionen von Blogs gibt es nur wenig informative, die auch wirklich auf Recherchen beruhen. Aber wir haben nicht vor, euch mit naturwissenschaftlichen Details zu quälen (zumindest nicht immer 😉 ), wir wollen euch spannende Beiträge zu BIG Power liefern. Ihr werdet überrascht sein, was euch alles erwartet. Wir wollen euch auf eine Reise einladen die nicht nur Fitness, Ernährung betrifft sondern auch, was es heißt ein Unternehmen zu gründen , Herausforderungen (denn Probleme gibt es nicht) des täglichen Alltags zu meistern und euch auch einen Einblick hinter die Kulissen des Schwesterndaseins liefern.

Unser Antrieb ist es, unseren Lesern, also Dir,  Wissen- und Informationen zu vermitteln.

Unseren ersten Blogbeitrag wollen wir natürlich der Entstehung unserer Meat Chips widmen. 

Wie alles begann?
Alles begann mit uns 3 Schwestern aus der Südoststeiermark die auf einem Bauernhof aufgewachsen sind. Unser Vater war und ist Schweindlbauer. Wir drei Schwestern wuchsen auf einem Bauernhof auf. Unser Vater, der Vulcano-Franz, entwickelte ein einzigartiges neues Produkt: Chips aus Rohschinken. Jeder war begeistert von der knusprigen Konsistenz – eines störte uns ernährungsbewussten und fitnessorientierten Schwestern jedoch bei der Erfindung: Durch den hohen Fettanteil im Rohschinken hatten die Chips einen sehr hohen Fettgehalt. Wir 3 beschlossen also ein Produkt zu kreieren, das weniger Fett hat und viel mehr Eiweiß. Ein paar Weinflaschen und Monate später war es  so weit: Die Fleisch-Chips mit einem Eiweißgehalt von 75g auf 100g sind entstanden.

Wir alle kennen die Chips heute unter dem Namen Big Power (von Pig Bauern). Wir drei haben noch lange nicht genug und der Erfindergeist wurde durch die Gründung des eigenen Unternehmens erst geweckt.

Ihr dürft also gespannt bleiben, was noch alles auf Euch zukommt.
Eure PowerSisters