26. November 2019 Rezepte

Morning Egg Soufflé – Frühstücksrezept

Dein leichter Mango-Avocado Salat mit viel Eiweiß. Schnell gemacht und super einfach in der Vorbereitung.

Was esse ich heute?
Du kennst das doch bestimmt:
Du möchtest zum Beispiel etwas Leichtes aber schnelles kochen und nach einem langen Tag weiß man oft nicht, was man kochen soll. Dafür haben wir eine Lösung. Wenig Zutaten mit viel Geschmack und viel Eiweiß.  Das perfekte Frühstücksrezept!
Dieser Salat hält nicht nur das Kühlschrank-fach schlank, sondern auch deine Figur in Top Form und ist ein sehr beliebtes Frühstücksrezept.

Zutaten für ein leckeres, leichtes Rezept mit gesunden Zutaten und viel Eiweiß:

Zutaten 

Frühstücksrezept

1. Die Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg. Danach  halte alle deine Zutaten und dein Equipment bereit, dann bist du noch schneller und hast viel mehr Spaß am Kochen. Auch wirst du merken, dass du viel schneller bist und nicht so viel Zeit mit suchen verschwendest.
2. Entferne zuerst die Schale der Avocado. Dazu Schneide die Avocado einmal in der Mitte durch bis du den Kern spürst und mache sie auf. Dann hole die Avocado langsam mit dem Löffel aus der Schale.
Für das Schälen der Mango haben wir einen besonderen Trick für euch:
Entlang des Kerns zunächst die eine, dann die andere Mango-Hälfte abtrennen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale schaben und in Stücke schneiden. Alternativ kann man auch das Fruchtfleisch gitterartig bis auf die Schale einschneiden und es dann mit etwas Druck auf die Schale nach außen stülpen.
Schließlich schneide dann für den Salat die Mango und Avocado in Würfel und stelle sie zur Seite.
3. Danach mit fein geschnittener Chilli, Salz, Limettensaft und Limettenzeste abschmecken.
4. Dann einen Topf Wasser aufstellen, salzen und etwas Essig hinzufügen (lässt das Ei schneller stocken).
(stocken = bedeutet übrigens das Garen vom Ei)
5. Während das Wasser zum Kochen beginnt, die Mango und Avocado am Teller anrichten.
6. Wenn das Wasser kurz vor dem kochen ist, die Hitze reduzieren. Mit dem Schneebesen einen Wirbel im Wasser erzeugen und das Ei hineinschlagen.
7. Durch den Wirbel verteilt sich das Eiweiß gleichmäßig um das Eigelb. Das Wasser darf nicht kochen!
8. Nach ungefähr 4 Minuten das Ei vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem Wasser auf eine Küchenrolle heben.
9. Das Ei am Salat anrichten.
10. Zum Schluss die Big Power Chips garnieren und bei Belieben Kresse hinzufügen.

 

Frühstücksrezept mit viel Eiweiss

Nährwerte:

5 Personen | 30 Minuten

1 Portion | 162 kcal | 6,8g Eiweiss | 14,6g Kohlenhydrate | 9,0g Fett