14. April 2020 Rezepte

Frühstücksrezept Shakshuka

Unser Lieblingsgericht, welches super schnell fertig ist, gesund ist und noch dazu viel Eiweiß enthält. Shakshuka könnt ihr zu jeder Tageszeit anrichten das heißt ihr werdet all eure Gäste zum Staunen bringen.

Zutaten für 5 Shakshuka:

  • 1 Stk. Frühlingslauch (Frühlingszwiebel)
  • Etwas Olivenöl zum anschwitzen
  • 600ml Konserventomaten mit Stückchen zum Beispiel von Alnatura
  • Kreuzkümmel
  • Etwas Zucker, Salz
  • Frische Kräuter wie zum Beispiel Schnittlauch oder Kresse
  • 5 Stk Freiland Eier
  • Big Power Chips Rind oder Pork 

Du brauchst für das Rezept:

  • Eine beschichtete Pfanne (am besten genauso eine wie im Bild, die auch schön aussieht: Man isst bekanntlich auch mit den Augen)
  • Brett zum Schneiden der Tomaten, Zwiebel und Kräuter
  • Scharfes Messer

Zubereitung:

Unser Lieblingsrezept ohne Kohlenhydrate.
Die israelische Shakshuka:
Shakshuka mit knusprigen Big Power Chips. Shakshuka kommt übrigens aus dem mittleren Osten und ist ein fantastisches Gericht für einen gehaltvollen Brunch ohne Kohlenhydrate und somit viel Eiweiß. Es ist schnell in der Vorbereitung und in der Zubereitung. Vor allem auch sehr schmackhaft und ihr werdet eure Gäste, euren Liebsten sicher eine große Freude damit machen. Hier dazu das Rezept:

So geht’s:

  1. 1. Die Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg. Halte alle deine Zutaten und dein Equipment bereit, dann bist du noch schneller und hast viel mehr Spaß am Kochen. Auch wirst du merken, dass du viel schneller bist und nicht so viel Zeit mit suchen verschwendest.
  2. 2. Frühlingslauch bzw. Zwiebeln schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen. Danach in einer Pfanne anschwitzen bis sie schön glasig sind.
  3. 3. Infolge die Konserventomaten hinzufügen. Dazu mit etwas Zucker und Salz einkochen lassen.
  4. 4. Wenn die Shakshuka köchelt schmecke alles mit etwas Kreuzkümmel und frischen Kräutern ab.
  5. 5. Schließlich die Eier auf die heiße Tomatensauce schlagen und langsam weiter köcheln lassen bis das Ei schön durch ist bzw. eine schöne Farbe hat.
  6. 6. Zum Schluss mit den Big Power Chips ausgarnieren.
  7. 7. PRO TIPP: In Israel verwendet man für die Shakshuka auch noch Feta Käse. Gerne könnt ihr diesen in Schritt 6 beifügen.

Viel Spaß beim Kochen.

Wir empfehlen ein, zwei Scheiben Vollkornbrot! Guten Appetitt. 🙂

Shakshuka

Hier noch die Nährwerte pro Portion:
228 kcal | 15g Eiweiß | 14g Kohlenhydrate |12g Fett